Arsenius Astrolabium (um 1550)


Messing, Gewicht ca. 800 g, Durchmesser 157 mm
CHF 2000.00, EUR 1942.00

Arsenius Astrolabium (um 1550)

Instrument im Stil von Gualterus Arsenius, der zwischen 1557 und 1575 in Louvain wirkte. Flämische Rete mit 37 Sternpositionen und Ekliptik / Kalenderkreis. In der Mater nautisches Quadrat mit den alten Windnamen. 3 Einlagescheiben für die geographischen Breiten 39°, 42°, 45°, 48°, 51°, 54° je mit 3°-Höhenkreisen, 5°-Azimutlinien, ungleichen Stunden und astrologischen Häusergrenzen. Doppelzeiger mit Absehen und Deklinations-Skala. Rückseite als Universal-Astrolabium mit 2.5°-Azarchel-Projektion und 25 Sternpositonen. Darüber Horizontbalken mit Zenit-und Knickzeiger.
Bild vergrössern
Bild der Rückseite anzeigen
Zurück zur Übersicht