Armillar-Sonnenuhr (um 1700)


Messing, Gewicht ca. 370 g, Höhe 190 mm
CHF 1190.00, EUR 1155.00

Armillar-Sonnenuhr (um 1700)

Sonnenuhr in Form einer Armillarsphäre. Die in einem Meridianring drehbare Himmelskugel mit Ekliptik, Wende- und Polarkreisen liegt in einem Gestell mit Horizontring und kann der geopgrahischen Breite entsprechend gekippt werden. Entlang der Ekliptik verschiebbar ist ein Ring mit Absehen und Stundenkreis, einzustellen auf das Datum. Das Instrument wird auf einer horizontalen Fläche verschoben, bis das Sonnenlicht durch die beiden Absehen fällt. Beim Meridianring kann die wahre Lokalzeit abgelesen werden (Korrektur wegen des schiefen Stundenringes auf der Ekliptik).
Bild vergrössern
Zurück zur Übersicht